Burrweiler Schloßg. GG Spätburg. Q.b.A. tr. Herbert Messmer 2012
img

PLU-Nr

75218

Jahrgang

2012

Weinart

Rotwein

Land

Deutschland

Anbaugebiet

Pfalz

Erzeuger/Abfüller

Weingut Messmer

Inverkehrbringer

Weingut Herbert Messmer, Gaisbergstr. 5, D-76835 Burrweiler

Rebsorte

  • Spätburgunder (100%)

Prädikat

Qualitätswein trocken

Geschmacksrichtung

Trocken

Alkoholgehalt

13.5 %

Verkaufseinheit

0.75 Liter

Preis/Grundeinheit

38,00 / Liter

Preis:

28,50
inkl. 19 % MWST
 
cart
Die Großen Lagen sind die hochwertigsten und prägensten Weinberge. Das Große Gewächs ist dabei das Beste, was der Winzer mit expressivem Lagencharakter und besonderem Reifepotenzial erzeugen kann. Die Lage Schlossgarten in Burrweiler ist unter anderem auch von Kalk- und Muschelkalk durchzogen. Das Gestein des Muschelkalks begünstigt einerseits das gründliche Ausreifen der Weintrauben, regt aber auch die Reben zum Ausbilden tiefer, starker Wurzeln an. Die Weinstöcke neigen auf kargen Böden zu weniger Menge und mehr Charakter. Der Kalk sorgt für gute Entwässerung, fördert die Fülle und verleiht mitunter manchmal leicht exotische Fruchtnoten im Vergleich zu anderem Terrain. Der Burrweiler Schloßgarten GG Spätburgunder entwickelt sich bei Messmer zu vollmundigen Wein. Besser geht es nicht.

Warenkorb

0 Artikel in Warenkorb
€ 0,00
[info]
Facebook Twitter Youtube