Bockenauer Felseneck Riesl. GG Schäfer-Fröhlich 2018
img

PLU-Nr

76563

Jahrgang

2018

Weinart

Weisswein

Land

Deutschland

Anbaugebiet

Nahe

Erzeuger/Abfüller

Weingut Schäfer-Fröhlich

Inverkehrbringer

Weingut Schäfer-Fröhlich, Schulstraße 6, 55595 Bockenau

Rebsorte

  • Riesling

Geschmacksrichtung

Trocken

Verkaufseinheit

0.75 Liter

Preis/Grundeinheit

105,33 / Liter

Preis:

79,00
inkl. 19 % MWST
 
cart
Die 21 Hektar Weinberge des Weingut Schäfer- Fröhlich liegen in den besten Lagen der Nahe, sind allesamt als VDP. GROSSE LAGE klassifiziert und zu 85 Prozent mit Riesling bestockt. Der Wein aus der Lage Felseneck Bockenau besticht durch besondere Finesse und eine vielschichtige Schiefer Mineralität der Weine. Der Wein hat eine hervorragende Balance zwischen unbändiger Kraft und sagenhafter Finesse. Den steinigen Boden findet man im Glas wieder, so wird der Schiefer und Quarzit geschmacklich lebendig.
Die Lage: Aus dem Urstromtal des Rheins steigt der süd- bis südöstlich geneigte Westhofener Rebhang bis zum Rande eines Hochplateaus auf. Geschützt von den Ost- und Südosthängen des Kirchspiels liegt die Aulerde zu dessen Füssen. Die Weiniberge sind hier leicht nach Süden geneigt. Der Boden: Das Kernstück der Aulerde zeigt im Oberboden schweren Tonmergel mit kleinen Kalksteinen. Der Unterschied ist von gelben Tonsanden und kiesigen Sanden geprägt (nur hier wachsen unsere Riesling-Reben). Bei einem Großteil der Lage hingegen besteht der Boden aus meterhohen Lößschichten.

Warenkorb

0 Artikel in Warenkorb
€ 0,00
[info]
Facebook Twitter Youtube