Pinot Blanc trocken, Phillipp Kuhn 2018
img

PLU-Nr

77473

Jahrgang

2018

Weinart

Weisswein

Land

Deutschland

Anbaugebiet

Pfalz

Erzeuger/Abfüller

Weingut Philipp Kuhn

Inverkehrbringer

Weingut Philipp Kuhn, Großkarlbacher Str. 20, 67229 Laumersheim

Rebsorte

  • Weißburgunder

Prädikat

Qualitätswein trocken

Geschmacksrichtung

Trocken

Verkaufseinheit

1

Preis/Grundeinheit

30,55 /

Preis:

30,55
inkl. 16 % MWST
 
cart
Philipp Kuhn war bereits als 20-jähriger alleinverantwortlich für den Weinausbau und für die Weinberge im elterlichen Gut. Mit dem 1992er lieferte er seinen ersten Jahrgang ab. Als noch relativ junger Winzer, darf er sich deshalb nach bereits 27 gemeisterten Jahrgängen als alter Hase in der Branche bezeichnen, der seinen guten Beitrag zum Gelingendes "kleinen Weinwunder Deutschlands" beisteuerte. Durch Ertragsreduzierung wurde den Trauben mehr Dichte und Geschmack verliehen. Die hervorragende Lage Kirschgarten mit seinem Kalkboden sorgt für eine elegante Mineralität. Die Besonderheit des No 32 Pinot blanc GG ist, dass dieser während der Reifung mittels der Batonage-Technik verfeinert wurde. Hierfür wird der reifende Wein mehrfach aufgerührt, so dass die Hefen nicht verfallen, sondern ein vielschichtiges Aromenspektrum erzielt werden kann. Der Wein erhält eine zarte Cremigkeit. Typische Aromen nach reifer Birne und Walnuss duften der Nase entgegen, verfeinert durch Apfel. Im Mund eine sehr attraktive Kombination aus Holz und großzügigen Zitrusfrüchten und Melonen, dann schlägt der Abgang ein Loch in diese eher höfliche Situation und erklärt, wer der Boss ist!

Warenkorb

0 Artikel in Warenkorb
€ 0,00
[info]
Facebook Twitter Youtube